The Last of Us Part 2: Einblicke in das PS4-Blockbuster – Deluxe Edition des Artbooks enthüllt
“The Art of the Last of Us Part 2“ wird unter anderem als Deluxe Edition verkauft. Die dazugehörigen Produktbilder gewähren weitere Einblicke in das Naughty-Dog-Abenteuer.
PS4

Naughty Dog gab zu „The Last of Us Part 2“ in den vergangenen Wochen keine nennenswerten Informationen heraus. Dennoch können wir heute einen weiteren Blick auf das kommende PS4-Spiel werfen, auch wenn es sich bei den neuen Impressionen nur um Artworks handelt.

Diese gehören zu einem Buch namens “The Art of the Last of Us Part 2“, das schon vor längerer Zeit enthüllt wurde. Die neuen Impressionen entstammen jedoch der Deluxe Edition, die heute bei Amazon entdeckt wurde. Nachfolgend seht ihr die hinterlegten Produktabbildungen.

„The Art of the Last of Us Part 2“ basiert auf einer Zusammenarbeit zwischen Naughty Dog und Dark Horse Books.

Ellie mit Machete und Gitarre bewaffnet

Auf den Produktabbildungen ist unter anderem Ellie zu sehen, die sich mit einer Machete bewaffnet hinter einem Baum versteckt und Kultmitgliedern auflauert. Auf dem Schuber geht es etwas friedlicher zur Sache. Ellie sitzt erneut am Baum, allerdings mit einer Gitarre „bewaffnet“.

Die ebenfalls abgebildete Lithografie liefert weitere Einblicke. Sie zeigt Ellie und Dina, die auf dem Rücken von Pferden den Infizierten ausweichen, während sie mit Pfeilen schießen. Hierbei könnte es sich um einen Hinweis auf eine der In-Game-Sequenzen handeln.

Das Deluxe Edition-Artbook kostet 89,99 US-Dollar und umfasst 200 Seiten, die mit allerlei Grafiken und Kommentaren von Entwicklern bestückt sind. Auch bei Amazon Deutschland ist die „The Art of the Last of Us Part 2 Deluxe Edition“ gelistet, allerdings ohne Preis für das gebundene Buch.

+++ The Last of Us Part 2: Frische Konzeptgrafiken aus dem kommenden Survival-Hit veröffentlicht +++

„The Last of Us Part 2“ wird voraussichtlich am 29. Mai 2020 für die PS4 veröffentlicht. Weitere Details findet ihr in unserer Themen-Übersicht aufgelistet. Unter anderem heißt es dort, dass der Naughty Dog-Titel die PS4 an ihre technischen Grenzen bringt.

Mehr zu The Last of Us Part 2:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.