Call of Duty: Film-Umsetzung weiterhin geplant? Stefano Sollima meldet sich zu Wort
Vom "Call of Duty"-Film haben wir seit Jahren nichts gehört. Das hat offenbar einen guten Grund: Laut der Angabe des Regisseurs Stefano Sollima liegt das Projekt mehr oder weniger auf Eis.

Laut der Angabe des Regisseurs Stefano Sollima wurde die Verfilmung von „Call of Duty“ im Grunde auf Eis gelegt. Im Gespräch mit badtaste.it, in dem es in erster Linie um ein anderes Projekt ging, wurde er mit der Frage konfrontiert, wie es um die Verfilmung der Activision-Reihe steht.

Die Antwort von Sollima war nicht sehr vielversprechend. Laut seiner Aussage habe die Idee, das „Call of Duty“-Universum um einen Film zu erweitern, keine Priorität mehr: „Die Idee, das Universum von Call of Duty filmisch zu erweitern, hat bei Activision (im Moment) keine industrielle Priorität“, so Sollima im Wortlaut. Der Film sei jetzt in einem Schwebzustand.

Seit Jahren keine Infos

Von der „Call of Duty“-Verfilmung haben wir in den vergangenen Jahre nicht allzu viel gehört. 2018 betonte der Regisseur, dass er einen Film machen möchte, der nicht das kopiert, was in den Videospielen zu sehen ist. Der Streifen solle die Geschichte eines Soldaten und nicht nur des Krieges erzählen.

„Ich bin der Meinung, dass ein Film als Erlebnis völlig anders sein muss als Videospiele“, so Sollima damals. „Das heißt, um einen guten Film basierend auf einem Videospiel zu machen, muss man die Struktur ändern. Man muss die Idee ignorieren, dass es ein Videospiel war. Man muss etwas völlig Neues und einen großartigen Film erschaffen.“

Sollten die Pläne für einen „Call of Duty“-Film wieder aufgenommen werden, dürfe es noch einige Jahre dauern, bis er in den Kinos zu sehen sein wird. Allerdings dürfte Activision mit der Milliarden-Dollar-Marke recht vorsichtig umgehen. Ein schlechter Film könnte auch Auswirkungen auf die Spiele-Reihe haben.

+++ Activision Blizzard Studios: Skylanders-Serie und Call of Duty-Filme im Anmarsch +++

„Call of Duty“ ist übrigens nicht die einzige Verfilmung, die im Schwebezustand ist. Auch die Verfilmung von „Uncharted“ lässt seit vielen Jahren auf sich warten. Erst heute berichteten wir über die Story.

Mehr zu Call of Duty:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.