Monster Hunter World – Iceborne: Drittes Titel-Update bringt zwei weitere Monstervarianten mit sich – Neuer Trailer
Im kommenden Monat wird ein weiteres Titel-Update für "Monster Hunter World: Iceborne" erscheinen. Mit einem Trailer hat Capcom auch zwei neue Monstervarianten angekündigt.

Capcom hat einmal mehr ein neues Titel-Update für das Action-Rollenspiel „Monster Hunter World: Iceborne“ angekündigt. Mit dem neuesten Update, das im März für die PlayStation 4 und die Xbox One sowie im April für den PC erscheinen soll, werden die Spieler unter anderem zwei neue Monstervarianten geboten bekommen.

Neue Herausforderungen für Jägerveteranen

Demnach werden der Wütige Brachydios und der Zornige Rajang ins Spiel kommen. Mit einem neuen Trailer kann man bereits einen Eindruck von den beiden Monstern erhalten.

Allerdings haben die Verantwortlichen noch keine konkreten Informationen verraten, weswegen nicht komplett bekannt ist, welche Stärken und Schwächen die beiden Monster zu bieten haben. Der Zornige Rajang scheint Blitzattacken erhalten zu haben, während der Wütige Brachydios weitflächige Explosionen verursachen kann.

Beide Monster werden eine neue Herausforderung für erfahrene Jäger darstellen. Aller Voraussicht nach werden sie auch neue Materialien mit sich bringen, mit denen man neue Rüstungen und Waffen herstellen kann. Sobald Capcom weitere Informationen zu den Monstern und den weiteren Änderungen sowie Neuerungen des dritten Titel-Updates enthüllt, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Mehr: Monster Hunter World Iceborne – Neue Inhalte für 2020 – Capcom veröffentlicht Roadmap

Die „Iceborne“-Erweiterung ist seit September 2019 für die PlayStation 4 und die Xbox One erhältlich. Seit Januar 2020 dürfen auch PC-Spieler in die Raureifweite reisen und das neue Abenteuer erleben. Weitere Informationen kann man bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.