PS5: Gran Turismo-Schöpfer möchte die zusätzliche Leistung für besonders hohe Framerates nutzen
In welcher Art und Weise kann man die zusätzliche Leistung der PlayStation 5 nutzen? Man könnte die Bildauflösung weiter steigern oder auch den Fokus auf die Bildwiederholungsrate legen. Letzteres ist das Ziel von Kazunori Yamauchi, dem Series Producer hinter "Gran Turismo".
PS5

Sony Interactive Entertainment wird bekanntermaßen Ende des Jahres eine neue Konsolengeneration einleiten. Eines der Entwicklerstudios, das die höhere Leistung der PlayStation 5 nutzen möchte, ist Polyphony Digital. In einem aktuellen Gespräch ging auch „Gran Turismo“-Schöpfer und -Produzent Kazunori Yamauchi auf seine Pläne für die Zukunft der Reihe ein.

Die nächste Veränderung der Spielerfahrungen

Demnach möchte er die zusätzlichen Ressourcen der PlayStation 5 nutzen, um vor allem die Framerate in die Höhe zu treiben. Sein Ziel ist es bis zu 240fps auf der Konsole zu erreichen. So sagte Yamauchi:

„Ich bin eher an den Fortschritten interessiert, die wir in Bezug auf die zeitliche Auflösung machen können, als an der räumlichen Auflösung, von der sie sprechen. In Bezug auf die Bilder pro Sekunde bin ich interessierter daran, sie auf 120 fps oder sogar 240 fps anzuheben, anstatt sie bei 60 fps zu belassen. Ich denke, dass es das ist, was die Erfahrung von hier an verändern wird.“

Im Weiteren sprach Yamauchi auch über den Anstieg der Leistung zwischen den Konsolengenerationen. Demnach sei ein Sprung, wie er seinerzeit von der PlayStation auf die PlayStation 2 vorgenommen wurde, nicht mehr möglich. Damals habe man die hundertfache Leistung erhalten. Heutzutage sind die Schritte deutlich kleiner. Nichtsdestotrotz werden sie ihre Wirkung hinterlassen.

Mehr: PS5 – Keine Überhitzungsgefahr – Angeblich aufwändiges Kühlsystem integriert

Eine offizielle Enthüllung der PlayStation 5 steht weiterhin aus, wobei allmählich auch der Februar zuneige geht, der meist für die Ankündigung der neuen Konsole in den Umlauf gebracht wurde. Doch wird Sony Interactive Entertainment mit der PlayStation 5 auch weitere Funktionen bieten, wobei man vor allem auch eine besonders schnelle Festplatte einbaut, die die Ladezeiten deutlich verringern kann. Alternativ können auch größere Datenmengen schneller verarbeitet werden.

Weitere Nachrichten zur PlayStation 5 kann man bei Interesse bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

Quelle: GTPlanet via WCCFtech

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.