PSN Store Deals: Zahlreiche PS4-Angebote im Japan-Sale – Code Vein, Final Fantasy, Resident Evil und mehr
Im PlayStation Store ging der sogenannte Japan-Sale an den Start. Euch erwarten zahlreiche PS4-Angebote. Sony verweist auf hunderte Deals mit Rabatten von bis zu 70 Prozent.
PS4

Sony hat im PlayStation Store einen neuen Sale gestartet, der euch zahlreiche Spiele zu deutlich reduzierten Preisen kaufen lässt. In den Fokus der neuen PSN-Rabatt-Aktion rücken ausschließlich Spiele aus dem japanischen Raum, darunter zahlreiche Blockbuster. In Anspruch nehmen könnt ihr sie bis zum 7. März 2020.

Zu den Angeboten des Japan-Sales zählt unter anderem „Ace Combat 7“, das ihr momentan für 24,99 Euro kaufen könnt, was im PlayStation Store einem Rabatt in Höhe von 64 Prozent entspricht, da Sony die Luftkämpfe weiterhin zum Standardpreis von 69,99 Euro listet. Aber auch bei einem Vergleich mit dem marktüblichen Preis spart ihr ein paar Euro. Die Deluxe Edition des Titels könnt ihr für 34,99 statt 94,99 Euro erwerben.

Ebenfalls günstiger zu haben ist „Code Vein“. 34,99 Euro werden momentan fällig, was einem Rabatt von 50 Prozent entspricht. Aber auch hier gilt: Im Handel müssen schon lange keine 70 Euro mehr für den Titel aus dem Hause Bandai Namco ausgegeben werden. Die Deluxe Edition von „Code Vein“ kostet im Aktionszeitraum 54,99 statt 89,99 Euro. „Dark Souls 3“ bekommt ihr während des Japan-Sales für 9,99 Euro. Ihr spart somit 80 Prozent. 19,99 statt 39,99 Euro werden für „Devil May Cry 5“ fällig.

Devil May Cry und Dragon Ball

Weiter geht es mit „Dissidia Final Fantasy NT“. 14,99 Euro werden für den Titel fällig, was euch einen 50-Prozent-Rabatt beschert. Die Deluxe Edition erhaltet ihr für 22,49 Euro statt 44,99 Euro. Der Season Pass kann einzeln für 14,99 Euro gekauft werden. Jenseits des Japan-Sales werden dafür 50 Prozent fällig. Die „DmC Devil May Cry: Definitive Edition“ erhaltet ihr für 9,99 Euro und somit 75 Prozent günstiger. Ebenfalls im Angebot ist „Dragon Ball FighterZ“ in verschiedenen Editions, die zwischen 17,49 und 29,99 Euro kosten. Das „Dragon Ball Xenoverse 1 and 2 Bundle“ bekommt ihr für 19,99 statt 89,99 Euro.

Zu den weiteren Angeboten des Japan-Sales zählen „Dragon Ball Xenoverse 2“ für 9,99 statt 19,99 Euro sowie verschiedene Editions von „Jump Force“, die zwischen 29,99 und 49,99 Euro kosten. Ihr spart jeweils um die 50 Prozent. „Kingdom Hearts 3“ erhaltet ihr in der Standard Edition für 20,99 statt 69,99 Euro. „Kingdom Hearts All-in-One“ bekommt ihr für 32,99 Euro bzw. 70 Prozent billiger.

„Monster Hunter World“ kostet während des Japan-Sales im PlayStation Store 14,99 Euro. Die „Iceborne“-Edition erhaltet ihr für 29,99 Euro. Die Rabatte betragen 50 bzw. 25 Prozent. „Naruto to Boruto: Shinobi Striker“ wechselt für 24,99 statt 69,99 Euro den Besitzer. Die Deluxe Edition wird 63 Prozent günstiger für 34,99 Euro verkauft.

Shenmue 3, Tekken 3, Resident Evil 7

Hinzu kommen „Ni no Kuni 2: Revenant Kingdom“ für 9,99 Euro, „One Piece World Seeker“ für 29,99 Euro, „Persona 5“ für 13,99 Euro, „Resident Evil 7“ in der Gold Edition für 24,99 Euro, „Resident Evil Revelations“ für 7,99 Euro, „Shenmue 3“ für 35,99 Euro und „Tekken 7“ für 9,99 Euro. Für mehrere der zuletzt genannten Spiele werden außerdem verschiedene Editions und Erweiterungen günstiger angeboten.

Letztendlich umfasst der Japan-Sale unzählige weitere Spiele, darunter jede Menge Games aus der „Final Fantasy“-Reihe. Die komplette Übersicht über die neue PSN-Deal-Aktion findet ihr verlinkt auf dem offiziellen PlayStation Blog. Die Angebote-Kategorie im PlayStation Store öffnet sich nach einem Klick auf diesen Link.

Weitere Angebote im PlayStation Store:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.