The Last of Us Part 2: Mit Nacktheit und sexuellen Inhalten
In "The Last of Us Part 2" trefft ihr laut der ESRB-Beschreibung auf Nacktheit und sexuelle Inhalte. Hinzu kommen Gewalt und der Einsatz von Drogen. Erleben könnt ihr diese Inhalte ab Mai dieses Jahres exklusiv auf der PS4.
PS4

Die Veröffentlichung von „The Last of Us Part 2“ nähert sich nach der jüngsten Verschiebung mit großen Schritten. Im Mai soll der PS4-Titel auf den Markt kommen. Und es scheint, dass die Weichen diesmal für einen planmäßigen Launch gestellt sind. Denn das ESRB-Rating liegt inzwischen vor. Dabei handelt es sich um das US-amerikanische Pendant zur USK.

Vergeben wurde das „M/17+ Rating“. Und die Beschreibung deutet darauf hin, dass die Spieler diesmal etwas reiferes geboten bekommen. Während „The Last of Us“ und „The Last of Us: Left Behind“ die gleichen Einstufungen erhielten, ist in der Einstufung von „The Last of Us Part 2“ nicht mehr von „sexuellen Themen“ sondern von „sexuellen Inhalten“ als auch „Nacktheit“ die Rede.

Ein gewisser Unterschied

Die Kluft zwischen „sexuellen Themen“ und „sexuellen Inhalten“ mag winzig erscheinen, aber es gibt einen deutlichen Unterschied:

  • Sexueller Inhalt – Nicht explizite Darstellungen von sexuellem Verhalten, möglicherweise einschließlich teilweiser Nacktheit.
  • Sexuelle Themen – Verweise auf Sex oder Sexualität.

Was in der Handlung von „The Last of Us Part 2“ tatsächlich zu sehen sein wird, bleibt abzuwarten. Letztendlich scheint Naughty Dog bestrebt zu sein, die apokalyptische Welt noch realistischer darzustellen, was wohl sexuelle Themen rund um Ellie mit einschließt.

Der ESRB-Beschreibung lassen sich noch weitere Details entnehmen. Beispielsweise wird es in „The Last of Us Part 2“ gewohnt brutal zur Sache gehen und auch den einen oder anderen Fluch bekommt ihr zu Ohren. Hinzu kommt laut Beschreibung der Einsatz von Drogen.

+++ The Last of Us Part 2: PS1-Edition im Video – Demake mit Dreams +++

Etwas Geduld ist noch gefragt: „The Last of Us Part 2“ wird am 29. Mai 2020 exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Es kann vermutet werden, dass Sony und Naughty Dog eine Version für die PS5 folgen lassen und dieses Spiel in einer nochmals angehobenen Pracht erstrahlen lassen. Erscheinen wird die neue Konsole aus dem Hause Sony gegen Ende des Jahres. Der genaue Termin und ein Preis wurden bislang nicht genannt.

Mehr zu The Last of Us Part 2:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.