Tomb Raider: Film soll sich an den aktuellen Spielen anlehnen – Neuigkeiten zum Cast in Kürze?
Aktuellen Berichten zufolge soll sich der nächste "Tomb Raider"-Film an den beiden Spielen "Rise of the Tomb Raider" beziehungsweise "Shadow of the Tomb Raider" orientieren. Des Weiteren ist die Rede davon, dass in Kürze Details zum Cast folgen werden.

Im September des vergangenen Jahres wurde bekannt gegeben, dass sich ein weiterer Kinofilm auf Basis der langlebigen „Tomb Raider“-Marke in Arbeit befindet.

Genau wie es bereits bei der letzten Verfilmung der Fall war, schlüpft die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander ein weiteres Mal in die Rolle der wehrhaften Archäologin Lara Croft. Ansonsten wurden bisher keine konkreten Details zum neuen „Tomb Raider“-Streifen genannt. Aktuellen Berichten zufolge könnten diese allerdings schon in den nächsten Wochen folgen.

Fokus weiterhin auf den Videospiel-Vorlagen?

Dies möchte zumindest die Website „GeekVibesNation“ in Erfahrung gebracht haben und veröffentlichte bereits erste Informationen zur kreativen Ausrichtung. Nachdem sich der erste Film mit Alicia Vikander noch am ersten Teil der Reboot-Trilogie orientierte, soll sich der nächste Film an „Rise of the Tomb Raider“ und „Shadow of the Tomb Raider“ anlehnen. Weiter heißt es, dass schon in Kürze Informationen zum Cast des neuen Films geben soll.

Von offizieller Seite wurden diese Angaben bisher aber weder kommentiert noch bestätigt. Stattdessen wissen wir lediglich, dass der Kinostart in den USA am 19. März 2021 erfolgen wird. Darüber hinaus wurde im letzten Sommer angekündigt, dass Amy Jump für das Drehbuch verantwortlich sein wird.

Als Produzenten werden Graham King und Elizabeth Cantillon mit von der Partie sein.

Quelle: GeekVibesNation

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.