Cyberpunk 2077: Entsteht fortan in Heimarbeit – Statement von CD Projekt
Die Mitarbeiter von CD Projekt Red müssen "Cyberpunk 2077" fortan Zuhause entwickeln. Gefährdet sei die pünktliche Veröffentlichung im Moment nicht, so CD Projekt in einem Statement.

Die Mitarbeiter von CD Projekt Red werden weiterhin an „Cyberpunk 2077“ arbeiten. Doch wird die weitere Entwicklung des Titels im Home Office erfolgen. Das gab CD Projekt heute in einem kurzen Statement bekannt. Alle Mitarbeiter wurden nach Hause geschickt, um ihre Gesundheit nicht zu gefährden. Trotz dieser Maßnahme soll „Cyberpunk 2077“ pünktlich erscheinen.

„Viele von euch fragen sich wahrscheinlich, wie es bei CD Projekt RED läuft und wie COVID-19 unseren täglichen Betrieb beeinflusst“, so CD Projekt RED auf verschiedenen Social Media-Kanälen. „In der vergangenen Woche haben wir uns an die Situation angepasst und in unserem gesamten Unternehmen schrittweise Präventionsmaßnahmen eingeführt. Als Ergebnis dieser Vorbereitung wechselt CD Projekt RED heute so lange wie nötig zur vollständigen Fernarbeit.“

Release momentan nicht gefährdet

Doch was bedeutet das letztendlich für „Cyberpunk 2077“? Droht eine Verschiebung? Zum jetzigen Zeitpunkt müsst ihr nicht davon ausgehen. „Wir denken, dass dieser Schritt den Team-Mitgliedern das höchste Level an persönlicher Sicherheit in Bezug auf die Gesundheit bietet. Und obwohl das alles für jeden ein wenig neu ist, stellen wir uns der Herausforderung. Wir werden unsere Bemühungen nicht beenden, euch im September ein tolles Rollenspiel zu bieten.“

Den bisherigen Planungen zufolge wird „Cyberpunk 2077“ am 17. September 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Momentan kann nicht abgeschätzt werden, wie lange das Coronavirus das öffentliche Leben lahmlegt. Drastische Maßnahmen der Regierung zielen jedoch darauf ab, dass die Infektionsherde möglichst isoliert werden.

+++ Cyberpunk 2077: Zur Alterseinstufung eingeschickt – Sieht von Tag zu Tag besser aus +++

Im Fall von „Cyberpunk 2077“ scheint die Entwicklung ohnehin auf der Zielgeraden zu sein. Schon im Januar hieß es, dass das Rollenspiel von Anfang bis Ende gespielt werden kann. Aktuell arbeiten die Entwickler daran, zum Release einen möglichst fehlerfreien Titel zu veröffentlichen. Weitere Ergänzungen in Form des Multiplayer-Modus sollen nicht vor 2022 auf den Markt gebracht werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.