Deliver Us The Moon: Frischer Trailer stimmt auf den nahenden Konsolen-Release ein
In wenigen Wochen wird das atmosphärische Abenteuer "Deliver Us The Moon" für die Konsolen veröffentlicht. Ein neuer Trailer stimmt auf den nahenden Release für die Xbox One und die PlayStation 4 ein.

Nach dem erfolgreichen Release auf dem PC wird das atmosphärische Abenteuer „Deliver Us The Moon“ in wenigen Wochen den Weg auf die Konsolen finden.

Auf der Xbox One sowie der PlayStation 4 wird der Titel aus dem Hause Wired Productions ab dem 24. April 2020 in einer digitalen Fassung erhältlich sein. Eine physische „Deluxe Edition“, eine Collector’s Edition sowie die Umsetzung für Nintendos Switch folgen im Juli 2020. Zur Einstimmung auf den nahenden Konsolen-Release von „Deliver Us The Moon“ steht ab sofort ein neuer Trailer zur Ansicht bereit.

Ein Abstecher in eine nahe apokalyptische Zukunft

„Deliver Us The Moon“ spielt in einer nahen apokalyptischen Zukunft. Da die Ressourcen der Erde verbraucht sind, richten die Menschen ihren Blick in die Sterne. Nationen schlossen sich zusammen, um die World Space Agency zu gründen – eine Organisation, die eine Lösung der Energiekrise finden soll. Ihre rettende Idee: Die Kolonialisierung des Mondes und die Erkundung seiner natürlichen Helium-3-Vorkommen.

Ein Schritt, mit dem die Wissenschaftler der Überbevölkerung der Erde entgegenwirken möchten. Allerdings bricht plötzlich die Verbindung zum Mond ab und die wertvollen Ressourcen scheinen verloren. Ohne Verbindung zum Mond verdunkelt sich die Erde und Jahre vergehen, bis sich die Regierungen erneut zusammenschließen, um eine neue Mission zu starten und die Ressourcen des Mondes zu erschließen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.