Gears Tactics: Minimale und empfohlene Systemanforderungen des Strategie-Titels bekannt gegeben
Ende des kommenden Monats wird der Strategie-Titel "Gears Tactics" für den PC veröffentlicht. Die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen können wir euch schon heute präsentieren.
PC

Auf der E3 im Jahr 2018 kündigte Microsoft gleich drei neue Titel auf Basis der beliebten „Gears of War“-Marke an. Darunter den Strategie-Titel „Gears Tactics“.

„Gears Tactics“ soll innerhalb der Franchise für frischen Wind sorgen und geht aus einer Zusammenarbeit zwischen Splash Damage auf der einen sowie The Coalition auf der anderen Seite hervor. Wie bereits vor einigen Wochen bestätigt wurde, wird der Strategie-Titel am 28. April 2020 für den PC und zu einem späteren Zeitpunkt auch für die Xbox One veröffentlicht.

Wenige Wochen vor dem PC-Release stellten Splash Damage und The Coalition die Systemanforderungen von „Gears Tactics“ vor. Anbei die offizielle Übersicht.

Minimale Systemanforderungen

  • Setzt einen 64-bit-Prozessor und Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor: Intel i3 Skylake (6100)| AMD FX-6000
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM (2GB VRAM)
  • Graphikkarte: AMD Radeon R7 260X | NVIDIA GeForce GTX 750 Ti
  • DirectX: Version 12
  • Netzwerk: Breitband-Internet-Verbindung
  • Freier Festplattenspeicher: 45 GB
  • Sound Card: DirectX-kompatibel

Empfohlene Systemanforderungen

  • Setzt einen 64-bit-Prozessor und Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10 64-bit
  • Prozessor: Intel i5 Coffee Lake (8400)| AMD Ryzen 3
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM (4GB VRAM)
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX 570 | NVIDIA GeForce GTX 970
  • DirectX: Version 12
  • Netzwerk: Breitband-Internet-Verbindung
  • Freier Festplattenspeicher: 45 GB
  • Sound Card: DirectX-kompatibel

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.