GTA 6: The Mexican liefert Hinweis auf jahrelange Entwicklung
Im Lebenslauf eines mexikanischen Schauspielers wurde ein Eintrag entdeckt, der seine Beteiligung an "GTA 6" unterstreicht. Er verkörpert offenbar einen Charakter namens "The Mexican".

Man muss kein Hellseher sein, um zu erahnen, dass Rockstar Games irgendwann in den kommenden Jahren „GTA 6“ ankündigen wird. Der Vorgänger verweilt seit 2013 auf dem Markt. Nach dem Debüt für die Last-Gen-Konsolen folgten Umsetzungen für PS4, Xbox One und PC. Nach wie vor kann der Open World-Blockbuster, der mehr als 100 Millionen Abnehmer fand, ordentlich Geld in die Kassen von Rockstar Games und Take-Two spülen.

The Mexican wirkt offenbar mit

Am Wochenende keimte zum wiederholten Male das Gerücht auf, dass sich „GTA 6“ schon seit Jahren in Arbeit befindet, was kaum jemand bezweifeln dürfte. Schriftlich untermauert wurde die laufende Entwicklung im Lebenslauf des Schauspielers Jorge Consejo. Er ist bekannt für seine Rollen in einer Vielzahl mexikanischer Filme und Fernsehserien. Auch an zahlreichen Theaterproduktionen wirkte Consejo mit.

Doch was hat der Schauspieler mit „GTA 6“ zu tun? In seinem Lebenslauf ist eine Zeile zu finden, die sich wie folgt liest: „Grand Theft Auto 6 (CGI) 2018 – The Mexican – Rockstar Games.“

Sollte der Eintrag stimmen, wovon zunächst auszugehen ist, war Jorge Consejo schon 2018 an der Entwicklung von „GTA 6“ beteiligt und verkörperte einen Charakter namens „The Mexican“. In den Tiefen der Reddit-Foren machte ein User sogar schon vor Monaten darauf aufmerksam.

Wir haben keine Ahnung, wann „Grand Theft Auto 6“ veröffentlicht werden soll. Mittlerweile scheint es aber, dass Rockstar Games und Take-Two nicht auf die Installationsbasis der aktuellen Generation setzen und stattdessen auf den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X durchstarten möchten.

+++ GTA 6: Die Ankündigung für PS5 und Xbox Series X steht kurz bevor – Gerücht +++

Das erste Spiel der „GTA“-Reihe kam 1997 auf den Markt. Die weiteren Teile der Hauptreihe folgten 1999, 2001, 2008 und 2013. Allein beim bisher letzten Teil „GTA 5“ kam es zu drei großen Veröffentlichungen. Dazu zähen:

  • September 2013: PS3 und Xbox 360
  • November 2014: PS4 und Xbox One
  • April 2015: PC-Version
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.