StartseiteNews
PS5: Details zur Abwärtskompatibilität – Nicht alle PS4-Spiele werden zum Launch unterstützt
Die PS5 ist mit Spielen der PS4 kompatibel. Doch zunächst wird auf der neuen Konsole nur eine Auswahl der Current-Gen-Games zur Verfügung stehen. Laut Sony sind die meisten der am häufigsten gespielten Titel dabei.
PS5

Mark Cerny, der leitende Systemarchitekt der PS5, gab am heutigen Mittwoch einige weitere Details zur Abwärtskompatibilität der neuen Konsole bekannt. Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit AMD.

„Die Abwärtskompatibilität wurde von AMD meisterhaft gehandhabt“, so Cerny. „Sie haben es während des gesamten Designprozesses als zentrales Bedürfnis behandelt.“ Cerny fügte später hinzu, dass die erhöhten Frequenzen einen hohen Einfluss auf die Komplexität haben: „Der Schub ist diesmal wirklich gewaltig. Und einige Spielcodes können einfach nicht damit umgehen. Die Tests müssen Titel für Titel durchgeführt werden.“

Die meistgespielten PS4-Games sind dabei

Als Endkunde bekommt ihr von den Bemühungen eher weniger mit und könnt euch schon zum Launch der PS5 auf eine hohe Anzahl an abwärtskompatiblen Spielen einstellen. „Die Ergebnisse sind hervorragend“, so Cerny. „Wir haben uns kürzlich auf Basis der Spielzeit die 100 erfolgreichsten PlayStation 4-Titel angesehen und erwarten, dass fast alle beim Launch auf der PlayStation 5 spielbar sein werden.“

Einzelne Games wollte der Systemarchitekt nicht beim Namen nennen. Allerdings kann in groben Zügen erahnt werden, welche Spiele es schon während der Veröffentlichung der neuen Konsole auf die neue Hardware schaffen werden. Letztendlich solltet ihr zunächst nicht erwarten, dass jedes einzelne PS4-Projekt den Sprung schafft.

+++ PS5: Die offiziellen Hardware-Spezifikationen +++

Sony gab heute außerdem die offiziellen Hardwarespezifikationen der PS5 heraus und sprach über den erweiterbaren Speicher. Zumindest auf dem Papier ist die neue Konsole der Japaner etwas schwächer. Während die Xbox Series X auf eine GPU-Leistung von 12 TFlops kommt, sind es bei der PS5 nur 10,28 TFlops. Welche Unterschiede später in der Praxis sichtbar werden, erfahren wir gegen Ende des Jahres, sofern es zu keinen Verschiebungen kommt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.