StartseiteNews
PS5 vs Xbox Series X: Ehemaliger Sony-Mitarbeiter spricht von einem überwältigenden Leistungsunterschied
Die Spezifikationen der Xbox Series X versprechen eine potentere Hardware. Ein ehemaliger PlayStation-Mitarbeiter möchte sogar erfahren haben, dass die Leistungsunterschiede "ziemlich überwältigend" sind.
PS5

Seit einigen Tagen ist bekannt, dass Microsofts Xbox Series X leistungsfähiger als Sonys PS5 ist. Während die neue Konsole der Redmonder auf 12 TFlops kommt, sind es bei der PS5 maximal 10,3 TFlops. Auch einige andere Spezifikationen sprechen eher für die neue Xbox. Dennoch verweisen erste Entwickler laut Jason Schreier darauf, dass die Hardware von Sony in ein paar Bereichen die Nase vorne hat.

Ein überwältigender Leistungsunterschied

Eine weitere Person aus der Branche scheint etwas skeptischer zu sein. So möchte Chris Grannell, ein ehemaliger PlayStation-Entwickler, von Personen, die mit der Hardware vertraut sind, erfahren haben, dass die Xbox Series X die überlegene Konsole ist und dass der Leistungsunterschied zwischen der Microsoft-Hardware und der PS5 überwältigend ausfällt. Die Entwickler sollen aber auch gesagt haben, dass die Käufer nicht befürchten müssen, dass die PS5 keine großartigen Spiele bekommt.

„Ich habe mich mit einigen Entwicklern unterhalten. Und sie haben bestätigt, dass der Leistungsunterschied ziemlich überwältigend ist“, so Chris Grannell, der einst für Guerilla Games und SCEE werkelte, in seinem Tweet. „Sie haben jedoch gesagt, dass es nicht bedeutet, dass sie für die PS5 keine guten Spiele machen können. Diese Fanboys beachten das offensichtlich nicht und sind darum massiv verunsichert.“

In einem früheren Tweet kommentierte Grannell eine „Analyse“, in der behauptet wurde, dass die PS5 tatsächlich mehr Rechenleistung freimachen kann, da die Audio-Berechnung von der CPU und GPU entkoppelt wird. Anstatt näher darauf einzugehen, antwortete Grannell, dass er von Entwicklern, die tatsächlich mit der PS5 arbeiten, etwas anderes gehört habe.

+++ PS5: Kritik nach Enthüllung der Hardware-Spezifikationen +++

Wie groß die Unterschiede in den Spielen ausfallen werden, erfahren wir voraussichtlich im kommenden Herbst. Beide Konsolen sollen in diesem Zeitraum auf den Markt kommen. Spekuliert wird, dass Microsoft und Sony unterschiedliche Preisansätze verfolgen. Mit der PS5 könnte Sony den Massenmarkt anpeilen, während Microsoft Kunden im Visier hat, die eine bestmögliche Grafik und Performance haben möchten.

Mehr zur PS5:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.