PS5 & Xbox Series X: Deutsche haben großes Interesse an Next-Gen-Konsolen
Laut einer aktuellen, repräsentativen Umfrage soll sich etwa jeder Dritte Deutsche für die kommenden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X von Sony und Microsoft interessieren.

Während Sony und Microsoft die Ankunft der Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X vorbereiten, breitet sich bei den Deutschen offenbar ein großes Interesse aus. Laut einer aktuellen Umfrage interessieren sich rund ein Drittel aller Deutschen – etwa 22 Millionen – für die kommenden Spielkonsolen der nächsten Generation.

Jeder Dritte Deutsche an PS5 und Xbox Series X interessiert

Alle Altersgruppen sind an den kommenden Spieleplattformen interessiert. In den Altersgruppen der 16- bis 24-Jährigen sowie auch bei den 25- bis 34-Jährige hat jeder Zweite sein Interesse bekundet. Die 35- bis 44-Jährigen sind mit 47 Prozent nur geringfügig weniger interessiert. Bei den  45- bis 54-Jährigen ist immerhin noch jeder Dritte interessiert.

Besonders großes Interesse an den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X herrscht erwartungsgemäß bei den aktuellen Konsolenspielern. Von ihnen sind 82 Prozent auch an den neuen Plattformen interessiert.

„Spielekonsolen haben bei Millionen Deutschen einen festen Platz im Wohnzimmer und sie bleiben auch in Zeiten von Spiele-Apps oder Cloud-Gaming weiter sehr begehrt. Egal, ob Alt oder Jung, ob Mann oder Frau – die nächste Generation von Spielekonsolen wird schon mit Spannung erwartet“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game.

Zum Thema: PS5: Mehr TFlops als die Xbox Series X? Das spricht dafür

Die Ergebnisse wurden von game – Verband der deutschen Games-Branche auf Basis einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsunternehmens YouGov bekannt gegeben. Als Grundlage diente eine Online-Umfrage zwischen dem 14. und 20.11.2019, an der 2.092 Personen teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 16 Jahren.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.