Streets of Rage 4: Details zum Soundtrack des Brawlers enthüllt – Originalkomponisten am Start
Mit einem neuen Video gewähren Dotemu, Lizardcube und Guardcrush Games einen Blick hinter die Kulissen bei der Produktion des Soundtracks von "Streets of Rage 4".

Für den Soundtrack des kommenden Brawlers „Streets of Rage 4“ haben die Entwickler neben den Originalkomponisten Yūzō Koshiro und Motohiro Kawashima weitere Gastmusiker wie Harumi Fujita, Scattle, Das Mörtal, XL Middleton und Groundislava für das Projekt gewinnen können.

Heute haben die Entwickler bekannt gegeben, dass auch Olivier Derivière, der zuvor Spiele-Soundtracks für Titel wie „A Plague Tale: Innocence“, „Assassin’s Creed IV: Black Flag“ oder „Dying Light 2“ mitgestaltet hat, als Hauptkomponist bei „Streets of Rage 4“ tätig ist.

Das neue Video, das ihr weiter unten ansehen könnt, liefert einen Vorgeschmack auf die Sounds von Derivière und weiteren Künstlern. Eine weitere Hörprobe gibt es auf Soundcould von Dotemu, wo ihr Tracks von Olivier Derivière, Das Mörtal und Groundislava anhören könnt.

 Am Soundtrack von Streets of Rage 4 beteiligt:

  • Olivier Derivière (Dying Light 2, A Plague Tale: Innocence, Assassin’s Creed IV: Black Flag, GreedFall, Vampyr …)
  • Yūzō Koshiro (Streets of Rage 1, 2 & 3, Ys I & II, Sonic the Hedgehog, The Revenge Shinobi, Shenmue I & II, Super Smash Bros. Brawl for 3DS and Wii U & Ultimate, ActRaiser 1 & 2 …)
  • Motohiro Kawashima (Streets of Rage 2 & 3, Shinobi II, Batman Returns …)
  • Yoko Shimomura (Street Fighter II: The World Warrior, Kingdom Hearts I, II & III, Super Mario RPG, Legend of Mana, Parasite Eve …)
  • Keiji Yamagishi (Ninja Gaiden, Tecmo Bowl, Captain Tsubasa …)
  • Harumi Fujita (Final Fight, Mega Man 3, Bionic Commando, Strider, Ghosts ‘n Goblins, Chip ‘n Dale: Rescue Rangers, Tomba! …)
  • Scattle (Hotline Miami 1 & 2)
  • Das Mörtal (Hotline Miami 2)
  • XL Middleton
  • Groundislava

„Streets of Rage 4“ erscheint noch in diesem Frühjahr für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Nachfolgend könnt ihr das frische Behind-the-Scenes-Video ansehen:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.