Trials of Mana: New Game+ und neue Klassen-Stufe 4
Square Enix hat einige Neuerungen für das kommende Remake des Rollenspiel-Klassikers "Trials of Mana" bestätigt. Neben einer neuen Episode mit neuen Klassen-Stufen können sich die Spieler auch auf einen New Game+-Modus freuen.

Square Enix hat einige Neuigkeiten zum kommenden „Trials of Mana“-Remake bekannt gegeben. Demnach können sich die Spieler auf einige neue Elemente wie eine neue Episode mit den neuen Klassen der Stufe 4 sowie einen New Game +-Modus freuen.

Neue Klassen-Stufe und New Game+

Die neue Episode wird nach dem Abspann der originalen Story von „Trials of Mana“ freigeschaltet. Nachdem die Protagonisten von der Existenz der Stufe 4-Klassen erfahren, machen sie sich auf die Reise, um sich selbst weiter zu verstärken. Auch diese neuen Klassen stehen in Hellen und Dunklen Kategorien zur Auswahl. Sie haben ein besonderes aussehen und verfügen über spezielle Waffen und Spezialangriffe. Mit den eingebundenen Bildern erhaltet ihr weiter unten einen Blick auf die neuen Charakter-Klassen.

Darüber hinaus bringt das Remake von „Trials of Mana“ einen New Game+-Modus mit sich. Dieser wird nach dem Abschluss der Neuen Episode freigeschaltet. Wie üblich bei diesem Modus können die Spieler aus ihrem vorherigen Spieldurchgang das Geld, Gegenstände, Fähigkeiten und weitere Elemente in einen neuen Spieldurchgang mitnehmen. Auch die gesammelten Li’l Cactus wird übernommen, um die Sammlung aller 50 in der Welt verteilten Figuren im neuen Durchgang zu vervollständigen.

Zum Thema: Trials of Mana: Die Demo hat einen Termin – Frisches Gameplay und ein Trailer

„Trials of Mana“ erscheint am 24. April 2020 für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erscheinen. Eine Demo ist ab dem heutigen 18. März 2020 verfügbar. Der Spielfortschritt aus der Demo-Version kann später auch in die Vollversion übernommen werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.