Mortal Shell: Gnadenloses Soulslike-Abenteuer mit einem ersten Trailer angekündigt
Mit "Mortal Shell" kündigten die Entwickler von Cold Symmetry ein Action-Rollenspiel an, das ganz in der Tradition von "Dark Souls" steht. Wir liefern euch einen Trailer und erste Details.

Da sich die „Dark Souls“-Reihe aktuell eine kreative Pause gönnt, versuchen Entwickler und Publisher, die Fans der Reihe mit entsprechenden Alternativen zu versorgen.

Wie Playstack und die Entwickler von Cold Symmetry bekannt gaben, wird aktuell am Action-Rollenspiel „Mortal Shell“ gearbeitet, das sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung befindet. Als Releasezeitraum wird der Herbst 2020 genannt. Offiziellen Angaben zufolge haben wir es bei „Mortal Shell“ mit einem Action-Rollenspiel zu tun, das die Spieler mit seinem Schwierigkeitsgrad förmlich in den Wahnsinn treiben soll.

Die letzten Überbleibsel der Menschheit siechen dahin

Die Geschichte von „Mortal Shell“ dreht sich um die letzten Überbleibsel der Menschheit, die dahinsiechen und für immer zu verschwinden drohen. Dies führt dazu, dass Eiferer auf den Plan treten und Jagd auf den Spieler machen. Die letzten Überreste besiegter Krieger warten nur darauf, vom Spieler entdeckt zu werden. Wer solche Überreste entdeckt, kann sich die Fertigkeiten der jeweiligen Krieger zu Eigen machen und diese im Kampf verwenden.

„Kämpfe bedacht und mit Strategie. Schlage erst zu, wenn sich dir eine Gelegenheit bietet, auch wirklich zu treffen. Setze gezielt Konter ein, um vernichtende Gegenschläge auszuführen. Stelle Upgrades her, benetze deine Klinge mit Säure und studiere die dunklen arkanen Talente, die deinen Angriffen übernatürliche Macht verleihen“, so die Entwickler weiter.

Punkten soll „Mortal Shell“ mit seiner atmosphärischen Welt, den anspruchsvollen Kämpfen und dem schaurigen Gegner-Design. Anbei der offizielle Trailer zur heutigen Ankündigung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.