Minecraft Dungeons: Erste Testwertungen zum Dungeon-Crawler in der Übersicht
Kommende erscheint der Dungeon-Crawler "Minecraft Dungeons" für die Konsolen und den PC. Ob das Spin-off spielerisch überzeugen kann, verraten die ersten internationalen Testwertungen.

In der nächsten Woche erscheint mit „Minecraft Dungeons“ der neueste Titel aus dem Hause Mojang für die Konsolen und den PC.

Wie es der Name bereits andeutet, haben wir es hier spielerisch mit einem Dungeon-Crawler zu tun, in dem sich bis zu vier Spieler in einer Gruppe zusammenfinden und prozedural generierte Dungeons erkunden. Mit zunehmender Spieler dauer können die Abenteurer sowohl ihren Charakter als auch ihre Ausrüstung verbessern und sich immer knackigeren Herausforderungen stellen.

Doch überzeugt „Minecraft Dungeons“ auch spielerisch? Laut den ersten internationalen Testwertungen ist der Titel von Mojang durchaus einen genaueren Blick wert, auch wenn die spielerische Klasse und Tiefe bekannter Vorbilder wie „Diablo 3“ nicht erreicht wird.

Dafür punktet „Minecraft Dungeons“ laut den Kritikern mit seinem unkomplizierten Einstieg und richtet sich daher auch an Spieler, die mit dem Action-Rollenspiel-Genre bisher nicht viel am Hut hatten. Weitere Details zu den Stärken und Schwächen des Dungeon-Crawlers entnehmt ihr den folgenden Review.

Minecraft Dungeons: Die ersten Testwertungen in der Übersicht

„Minecraft Dungeons“ erscheint am 26. Mai 2020 für den PC, die Xbox One, die PS4 und Nintendos Switch.

Quelle: Metacritic

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.