Mortal Kombat 11: Friendships, DLC-Video zu Fujin und RoboCop vs. Terminator-Gameplay
In einem heute veröffentlichten Trailer zu "Mortal Kombat 11" widmen sich die NetherRealm Studios und Warner Bros. Interactive Entertainment dem kommenden Friendships-Feature.

Warner Bros. Interactive Entertainment und die NetherRealm Studios haben zu „Mortal Kombat 11“ weiteres Videomaterial veröffentlicht. Gefeiert wird darin die Rückkehr der Friendship-Finish-Moves der 90er Jahre. Sie geben euch die Möglichkeit, eure Gegner mit „einem Hauch von Freundlichkeit“ zu besiegen.

In den Fokus des Videos rücken verschiedene Kämpfer, die ihren eigenen Finish-Move ausführen. Dazu zählen:

  • Jade, die eine festliche, mit Süßigkeiten gefüllte Piñata mit ihrem Stab aufschlägt
  • Liu Kang, der auf einem beleuchteten LED-Boden tanz
  • Sindel, die mit einem Glas Wein anstößt
  • Jax, der die Spieler mit einer Jazz-Saxophon-Session verwöhnt

Die Friendships werden am 26. Mai 2020 als Teil eine Updates in „Mortal Kombat 11“ eingeführt. Die Gratisaktualisierung gewährt euch ebenfalls einen Zugang zu Stage Fatalities und den neuen Stages Dead Pool, Soul Chamber, Kronika‘s Keep und RetroKade.

Parallel zum Update erscheint mit „Mortal Kombat 11: Aftermath“ ein rund 40 Euro teurer DLC, zu dem ihr hier weitere Einzelheiten findet.

Vorbestellungen möglich

Falls ihr euch rechtzeitig für den Kauf von „Mortal Kombat 11: Aftermath“ entscheidet, erhaltet ihr zum Start der Erweiterung das Skin-Paket „Eternal Klash“. Zu den Bestandteilen zählen Charakter-Skin-Variationen, darunter „Unbound Rage“ Scorpion basierend auf Mortal Kombat (2011), „Son of Arctika“ Sub-Zero basierend auf Mortal Kombat: Deception und „Kori Power“ Frost, eine klassische Version des Kriegers der Lin Kuei.

Nachfolgend könnt ihr euch den neuen Trailer zu den Friendship-Finish-Moves anschauen:

Fujin im Video

Update: In einem weiteren Video wird Fujin vorgestellt. Er ist neben Sheeva und Robocop einer der drei neuen Charaktere in der „Aftermath“-Erweiterung, die am 26. Mai erscheinen wird.

Update 2: Am dritten Tag im Folge wurden neue Videos zu „Mortal Kombat 11“ veröffentlicht. Diesmal sind der Terminator und Robocop an der Reihe.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.