Tony Hawk’s Alcatraz: Alterseinstufung befeuert die aktuellen Spekulationen
Anfang des Monats erreichte uns das Gerücht, dass Activision an "Tony Hawk's Alcatraz" arbeiten könnte. Für frische Spekulationen in diese Richtung sorgt eine Alterseinstufung aus Brasilien.

Anfang des Monats erreichten uns Gerüchte zu einem Projekt, das sich bei Activision in Arbeit befindet und den Namen „Alcatraz“ tragen wird.

Wie sich mittlerweile wieder entfernten Produkteinträgen diverser Händler entnehmen ließ, sollen wir es hier mit „Tony Hawk’s Alcatraz“ zu tun haben. Den bisher unbestätigten Angaben der Händler zufolge ist der Titel für eine Veröffentlichung Ende 2020 vorgesehen. Während sich Activision zu den aktuellen Gerüchten bisher nicht äußern wollte, sorgt eine Alterseinstufung in Brasilien zum Abschluss der Woche für frische Spekulationen.

Ein weiterer Hinweis auf Tony Hawk’s Alcatraz?

So stufte das brasilianische Advisory Rating Board nun einen Titel mit dem Namen „Alcatraz“ für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 ein. Veröffentlicht wird das Projekt, das unter dem Genre „Sports“ gelistet wird, von Activision. Ein weiterer Hinweis auf „Tony Hawk’s Alcatraz“?

Erst kürzlich meldete sich die Band The Death Set zu Wort und wies darauf hin, dass sie fünf Songs zu „Tony Hawk 2020“ beisteuern wird. Wie wir mittlerweile wissen, sind die Lieder von The Death Set nicht in „Tony Hawk’s Pro Skater 1+2“ vertreten. Ein weiterer Aspekt, der auf ein zweites „Tony Hawk“-Projekt in diesem Jahr hindeutet.

Bis Activision offiziell für Klarheit sorgt, sollten die Gerüchte um „Tony Hawk’s Alcatraz“ vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Quelle: Gematsu

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.