Tony Hawk’s Pro Skater 1+2: Spielszenen und Hintergrundinfos in neuen Videos mit Skateboard-Legenden
Zum Abschluss der Woche bedachte uns Activision mit einem frischen Behind-the-Scenes-Video zu "Tony Hawk's Pro Skater 1+2". In diesem kommt ein weiterer Profi-Skateboarder zu Wort.

Nach den Gerüchten der vergangenen Monate wurden die Remastered-Versionen zu „Tony Hawk Pro Skater“ beziehungsweise „Tony Hawk Pro Skater 2“ vor einigen Wochen auch offiziell angekündigt.

Die beiden Neuauflagen werden im Zuge des „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ genannten Bundles für die Konsolen und den PC veröffentlicht. Ergänzend zur offiziellen Ankündigung der Remastered-Fassungen stellten Activision beziehungsweise die Entwickler von Vicarious Visions neue Behind-the-Scenes-Videos bereit. In diesen kommen Profi-Skateboarder wie Steve Caballero, Andrew Reynolds oder Chad Muska zu Wort. Darüber hinaus sind frische Spielszenen zu sehen.

Eine Neuinterpretation der Klassiker

„Tony Hawk Pro Skater 1+2“ wird am 4. September 2020 erscheinen und sowohl in einer digitalen Version als auch einer Retail-Fassung für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich sein. Wie vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde, ging die Zeit auch an den enthaltenen Skatern nicht spurlos vorüber. Stattdessen wurde den Skateboard-Profis in einer aktuellen und somit gealterten Version der Weg ins Spiel geebnet.

Ihr Comeback feiern in „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ bekannte Namen wie Tony Hawk, Bucky Lasek, Bob Burnquist, Elissa Dampfer, Steve Caballero, Andrew Reynolds, Geoff Rowley, Kareem Campbell, Chad Muska. Darüber hinaus sollen auch alle Levels der Originale und ein Großteil des damaligen Soundtracks mit von der Partie sein.

Weitere Eindrücke und alle aktuellen Meldungen rund um „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ warten in unserer Themen-Übersicht auf euch.


(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.